Saisoneröffnung am 15. September mit Ausstellungseröffnung“Trügerische Idylle“

Ihr lieben Schuh und Kunstfreunde,

Ihr müsst ja denken, es gibt mich nicht mehr, doch , im Gegenteil, weil ich so viel zu tun habe, schaffe ich nicht mal meine Seite zu aktualisieren.

Wir hatten einen schwierigen Jahresbeginn aber dieser Sommer leerte das Lager und nun blicken wir schon auf eine endende Herbstsaison. Unsere Ausstellungeröffnung, mit Bildern von der fantastischen Künstlerin Maren Reblin, war thematisch so was von aktuell, dass ich sie gar nicht abhängen wollte. Schaut man sich Szenerien des Zeitgeschehens an, ob aus Politik oder aus unserem Alltag, hat Maren Stoff genug für weitere Ausstellungen mit Ihren frechen Radierungen und Millieubildern, die voller Ausdruck die Stärken und Schwächen der Menschen wiederspiegeln. Ich bedanke mich bei Maren für diese Ausstellung und verweise auf Marens Atelierseite , geht stöbern, es macht Freude.

www.grafikmalerei-reblin.jimdo.com

Eure Britt Lembcke

 

saengerin-im-nachtkaffeetruegerische-idylle