Eröffnung der Frühjahressaison

Ihr Lieben Schuh-und Kunstfreunde,

noch sind die neuen Schuhmodelle nicht auf der Seite zu sehen. Ich hoffe, es kommende Woche zu schaffen.

Ein etwas beschwerliches Geschäftsjahr liegt hinter uns und ich hoffe, dass es nicht ganz so …straßenbaukaotisch…weitergeht, denn das fördert nicht unser geschäftliches Überleben, was ich und offentsichtlich auch meine Kunden bedauerlich fänden.

Nichts ahnend hatte ich mehr, als genug schöne Schuhe eingekauft und das Lager war gestopft voll. Im März 2017 ahnte ich noch nicht, wie viele Baustellen zeitgleich in Eberswalder Zentrum und im Umland uns das Leben “ versüßen“ würden… Viele Kunden blieben durch die kaotische Verkehrslage fern und die Schuhe blieben im Lager. Das rigorose Räumen des Lagers im Januar 2018 war notwendiger den je, aber es geht nun weiter!  Wir nutzten  dazu die Gunst der Stunde und renovierten den ausgeräumten Laden und nun stehe ich hier und freue mich über mein “ neues Ladenatelier“. Es wird auch Euch gefallen…

Noch immer schaue ich angespannt in die Zukunft,  denn die ersten Sraßenbauvorhaben für dieses Jahr wurden mir schon zugetragen, die Zitterpartie ist noch nicht beendet,  das Ladenatelier bleibt Euch aber vorerst erhalten, auch wenn es kurzzeitig anders aussah. Kämpft Euch durch zu uns, lasst Euch nicht von Sperrungen aufhalten….“ viele Wege führen nach Rom…“  ….und ins Ladenatelier “ Schuh und Kunst“. Es soll nicht Euer Nachteil sein.

Am Samstag treffen wir uns wieder zur traditionellen  Saisoneröffnung.

Viele neue Schuhe stehen in den geputzten Regalen und an den Wänden seht Ihr passend dazu die herrlichsten Fotos von Swantje Molzahn.

plakat-2017einladung-2017-hw-2

Ich freue mich, Euch dazu begrüßen zu können, es gibt viel zu erzählen,

Eure Britt Lembcke